Title image 1

Energie im Alltag mit Kleinkind

Online-Kurs: Energie im Alltag mit Kleinkind (4 x 80 Min.)

Stillen, Haushalt, weitere Kinder wirbeln herum, mein/e Partner/in kommt spät nach Hause, ich habe keine Energie. Was kann ich tun? Du selbst kannst immer etwas tun! Mit deiner Körperwahrnehmung, Atem- und Körperübungen sowie Zeit für dich selbst, kannst du in dem Kurs deine Energieräuber und Kraftquellen entdecken. Ziel ist es, dass du Hilfsmittel in deine Hände bekommst und du die herausfordenden Momente mit weniger Anstrengung bewältigst und dir mehr Energie bleibt. Folgende Themen werden behandelt:

  1. Rasten, Schlafen - die innere Ruhe finden und weitergeben
  2. Verspannungen -  die Schatzkiste meiner Energie
  3. Die perfekte Rolle - Erwartungen auslassen und Energie gewinnen
  4. Unsicherheiten mit dem Kind - die Energie von Frust, Ärger fließen lassen

Kurssprache: Deutsch. Für Erziehende mit Kindern von 0 - 4 Jahre.

Termine 2022
  März-Kurs Online
Juli-Kurs Online*
November-Kurs Online*
  Mo. 21.3.2022, 17 Uhr  Do. 07.7.2022, 9:30 Uhr Mo. 07.11.2022, 9:30 Uhr
  Mo. 28.3.2022, 17 Uhr  Do. 14.7.2022, 9:30 Uhr Mo. 14.11.2022, 9:30 Uhr
  Mo. 04.4.2022, 17 Uhr  Do. 21.7.2022, 9:30 Uhr  Mo. 21.11.2022, 9:30 Uhr
  Mo.  11.4.2022, 17 Uhr  Do. 28.7.2022, 9:30 Uhr Mo. 28.11.2022, 9:30 Uhr
            * Wenn du dich wohl fühlst, kann dein Kleinkind gerne dabei sein.

Kurspaket:

4 Einheiten, 144,00 Euro

  Bring a friend - Aktion: 121,00 Euro für jede Person
   
  Anmeldung über Familienbundzentrum Linz
  FBZ Linz-Bambini, Kainzweg 10, 4020 Linz
  Findet online über Zoom statt.
   
Upgrade: 2 individuelle Trainingseinheiten zum Kurs, 109,00 Euro
  Anmeldung in der ersten Kurseinheit bei Michaela von be more
                 
                   
Wenn du noch Fragen hast, melde dich bei mir per Email an michaela@be-more.today



Sieh dir auch die
Erfahrungsberichte der Mamis, Papis und Erziehenden an!

Häufige Fragen

Wie kann ich mir den Kurs mit Kind vorstellen?

  • Dein Kind kann in einer Trage sein, neben dir liegen, auf deinem Schoß oder in deinen Händen sein. Wie es sich ergibt und bequem für dich ist. Du lernst, dass du dich schnell entspannen kannst, wenn dein Kind unruhig ist und wie sich deine Entspannung auf das Kind überträgt. Ich integriere dein Kind mit meiner Aufmerksamkeit mit ein und gebe dir individuelle Anleitungen, falls die geplante Übung im Moment nicht passend ist. 

Was kann ich mir unter einem individuellen Training vorstellen?

  • Hierbei kann ich gezielt auf deine persönlichen Bedürfnisse eingehen. Das können herausfordernde Situationen mit deinen Kindern, in denen du anders agieren möchtest oder ein tiefergehendes Erlauben von deinen Emotionen oder die deiner Kindern sein. Wir können auch gemeinsam an Beschwerden wie Nacken- oder Schulterverspannungen vom Stillen oder Babytragen arbeiten, die Gedanken im Kopf abschalten und Stille erzielen, erholsames Rasten trainieren etc.  Außerdem können wir deine Regeneration und Verheilung vom Gewebe, Narben, Taubheitsgefühl... nach OP-Eingriffen (Kaiserschnitt) ankurbeln. Damit du Zuhause alleine weitertrainieren kannst, kann ich dir deinen individuellen Trainingsplan erstellen. Die individuellen Trainings sind im be more Zentrum mit Berührung oder online.

Der Kurs beinhaltet Körper- und Atemübungen. Ist das ähnlich zu Yoga oder anderen Bewegungstrainings?

  • Nein. Manche Übungen sind ähnlich zu Yoga oder anderen Bewegungstrainings, der Unterschied liegt aber darin, dass deine Achtsamkeit auf den Körper trainiert wird. Jede Übung hat ein klares Ziel. Das heißt, dass deine Achtsamkeit auf einen bestimmten Körperbereich bei jeder Übung gelenkt wird. Mit dieser Herangehensweise können "Steigerung des Energieniveaus" oder "Gedanken abschalten" auch Ziele sein.

  • Ziel: Bauch und unteren Rücken entspannen (Hand auf Knie gestützt, Knie sind gebeugt, Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule, Gesicht nach unten)
    Einatmen: Bauch hängt, leichtes Hohlkreuz, Lungen füllen sich 
    Ausamten: leichtes Raufdrücken des unteren Rückens, Vagina, Beckenboden, Anus entspannen

Warum ist Körperachtsamkeit wichtig?

  • Wenn du auf deinen Körper achtsam bist und ihn gut spürst, sagt er dir, was dein Baby braucht -> Mutterinstinkt.
  • Um die Signale vom Körper wie Verspannungen vom Tragen oder Stillen, Müdigkeit, Bedürfnis an Ruhe... erlauben und darauf reagieren zu können.
  • Um mehr Energie und Leichtigkeit zu haben, indem du deine Signale schneller wahrnimmst.
  • Um mehr Stille im Kopf zu haben und du dein Kleinkind bewusst erleben kannst.
  • Um Vertrauen deinem Kind geben zu können.
  • Um eine schnellere Regeneration nach der Geburt zu haben.

Über uns

Wir arbeiten seit 5 Jahren in unserem Zentrum mit Klienten/innen an vielfältigen Themen. Die Ausbildung zum/r Praktiker/in der Grinberg Methode gibt uns die Möglichkeit, unsere Klienten/innen professionell im Umgang mit Schmerz und Angst zu unterstützen. Unser größtes Anliegen ist, dass wir unsere Klienten/innen auf dem Weg zu ihrem Ziel zu einer Selbstständigkeit bringen. Für mehr Informationen zu uns, sieh dir unser Profil auf der Praktikerseite an. Unter Erfahrungen sowie in unseren Videos siehst du, was unsere Klienten/innen zu ihren Fortschritten sagen.

and more. Empfehlungen für weitere Anliegen und Freuden