Title image 3

Situationen

 

 

 

 

Benjamin (26), Jänner 2018:
Mein Ziel war, meine Angst Panikattacken zu haben und die damit entstehenden Symptome nachhaltig loszuwerden. Nach wenigen Treffen hatte ich gelernt, wie ich Aufmerksam auf meine Gefühle und meine Körpersprache sein kann. Damit verbunden war, dass ich gelernt habe, meine Ängste und Gedanken zu akzeptieren damit diese aufhören können. Als weitere Resultate habe ich seither keine Kopfschmerzen, Schwindel und Taubheit in den Fingern und Beinen mehr, das Atmen fällt leichter und ich kann mich besser fokusieren und konzentrieren. Ich bin gespannt, mehr im über persönliche Weiterentwicklung in diesem Kontext zu lernen.